E-Dampfermesse in Oberhausen 2016

dampfer-messe-oberhausen-01

„O“ wie Oktober und „O“ wie Oberhausen… das kann nur bedeuten:

Es ist wieder soweit!

Dampfer, Hersteller und Händler treffen sich am 01. und 02.10.2016 in Oberhausen. Jessica und ihr Team präsentieren zum 5.Mal in Folge die E-Dampfermesse – in 2012 und in 2013 für je einen Tag in Dortmund und Oberhausen. Seit 2014 für jeweils 2 Tage in Oberhausen. Eine Messe in dieser bekannten Größenordnung muss lange und gut vorbereitet werden. Von daher war es nur verständlich, dass man mit der Ankündigung derselben erst noch gewartet hat. Hintergrund dieser Verzögerung: die neue Gesetzeslage im Mai diesen Jahres… Welche Einschränkungen hat es für die Organisation gegeben? Wir haben nachgefragt und erfahren, dass man mit schlimmeren Einschränkungen gerechnet hat. Durch das (neue) Werbeverbot darf halt mit Produkten und Herstellern nicht geworben werden, also kein Sponsering auf Flyern und Plakaten. Und natürlich muss das Jugendschutzgesetz eingehalten werden. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahre haben bzw. bekommen keinen Zutritt. Das sollten die Besucher unbedingt vor der Anreise berücksichtigen.

Auf der Homepage von e-Dampfermesse.de bekommt man schon einige Informationen. Ob nun die Liste der Aussteller bzw. Teilnehmer oder auch die Information, dass es keine Tageskasse mehr geben wird. Auch hier haben wir nachgefragt und erfahren, dass es im vergangenen Jahr Probleme gegeben hat. Da die Nachfrage und der Online-Verkauf der Tagestickets höher als gedacht waren, hatte die Organisation nur noch knapp 500 Tagestickets für die Tageskasse übrig. Viele Besucher waren enttäuscht, weil sie nun vergebens nach Oberhausen gefahren waren. Auch für Jessica und ihr Team war es eine traurige Angelegenheit, aber sie mussten sich halt an die Vorgaben halten, die aus sicherheitstechnischen Gründen nur eine bestimmte Anzahl an Besuchern vorschreibt. Jessica und ihr Team haben sich Gedanken gemacht und beschlossen, dass es in diesem Jahr keine Tageskasse mehr geben wird. Eintrittskarten können nur noch im Vorfeld gekauft werden.

 

Entweder „online“ bei   dampfer-messe-oberhausen-03

  1. erette-shop  Homepage oder bei
  2. edampfer-shop  Homepage bestellt werden.

oder „offline“ bei

  1. eRaucher No1 in Oberhausen
  2. eDampf-Shop in Lünen
  3. eDampf-Shop in Kamen

Gab es bisher nur einen Eingang im Erdgeschossbereich und somit immer lange Warteschlangen, so hat man für dieses Jahr einen weiteren Eingang eingeplant, durch den man direkt in das Obergeschoss kommen wird. Durch diesen zusätzlichen Eingang und die Abschaffung der Tageskasse sollte es in diesem Jahr sowohl für die Besucher als auch für die Organisatoren ein „stressfreier“ Start zur Messe werden!

Die Liste der Aussteller ist lang… so lang wie vergleichsweise die Liste vom letzten Jahr, wobei es sicherlich den einen oder anderen neuen Aussteller geben wird. Von Hardware über Liquid bis hin zu Aromen, alles was der Dampfer braucht wird angeboten. Aus eigener Erfahrung können wir sagen, dass so ein Kauf direkt am Stand des Herstellers oder Händlers schon ein Erlebnis ist. Und das gilt nicht nur für den Kauf, sondern auch für Beratung und Gespräche. Eine Fahrt nach Oberhausen ist also durchaus sinnvoll, zumal wir nicht wissen, ob es eine weitere Messe in Oberhausen geben wird. Das steht buchstäblich in den Sternen…

 

 

Das Team der Nebelkrähe gratuliert Jessica und ihrem Team zum „5-Jährigen“e-dampfermesse-04 und wünscht allen Besuchern der Messe eine gute Zeit in Oberhausen.

Dampfermesse-oberhausen-logo-01

Elmaba de

fuettern-erlaub-klein-500t

 

 

E-Dampfermesse in Oberhausen 2016
3.8 (76%) 5 votes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.