Lasst die Korken knallen… die Frist ist um!

Endlich ist ein Rahmen für die eZigarette gefunden und komplett in Kraft! E-Zigarettenhersteller und -händler (und ganz sicher auch alle E-Dampfer, also Konsumenten) begrüßen Neuregelungen bei Zusatzstoffen im Rahmen der Tabakererzeugnisverordnung. Endlich gibt es die angemessene Regulierung der E-Zigaretten, die Qualität, Sicherheit und Nachhaltigkeit gewährleistet. Für den Umsteiger wird es einfacher hinsichtlich der Identifizierung von zertifizierten Händlern und Produzenten. Endlich kann man darauf vertrauen, Qualität zu bekommen! *)

Nichts wird teurer, unser Grundrecht auf freie Entfaltung bleibt gewahrt… alles wird gut… neee… falsch… alles IST JETZT BESSER!

Heute ist nun endlich die letzte Frist aus der initialen Gesetzgebung zur Umsetzung der Richtlinie 2014/40/EU (TPD2) ausgelaufen. Keine „verwirrenden“ Übergangsregelungen mehr… alles ist völlig klar…

Ok… neu entwickelte Produkte bekommen wir jetzt (ohne Not und ohne Begründung) erst nach 182 Tagen… aber wir bekommen sie (egal, wenn zu dem Zeitpunkt die Produkte schon veraltet sind und mindestens eine neue Generation vorhanden – jedoch für uns wieder unerreichbar –  ist), besser als nix! Liquids gibt es nur noch mit maximal 20 mg/ml. Ich gebe zu, das ist echt kein wirkliches Problem, denn mit den Geräten von vor jeweils einem halben Jahr kommt man damit sogar als Ketten-Gauloises-ohne-Raucher gut zurecht.  Base… nun, die gibt es auch nur noch mit 20 mg/ml. Macht nix, das brauchen eh nur die Freaks, die selbst mischen. Sollen sie ohnehin besser lassen, ist ne ganz gefährliche Sache… vor allem, wenn man den Dreisatz nicht beherrscht (Pisa lässt grüßen).

Ach ja… die Pülleken fassen halt nur noch 10 ml. Da werden Feste gefeiert, wenn neuartige Megaverdampfer auf den Markt kommen… für die man aber dann durchaus auch mal zwei oder drei solche Pülleken am Tag opfern muss. Da können dann halt 90 leere Plastikpullen im Monat zusammenkommen. egal… ab in die gelbe Tonne… oder in den Fluss nebenan… fällt neben dem ganzen Plastikmüll, der im Meer rumschwimmt doch kaum noch auf.

Und teurer wird es auch nicht… wenn ich heute bei einem „ach so günstigen und nicht teurer gewordenen“ Händler das Äquivalent zu meinen 10 Litern 70er Bunkerbase (aus verlässlicher Quelle in Europa und mit entsprechenden Zertifikaten) kaufen will (die man so noch vor einem halben Jahr bekam), dann zahle ich jetzt auch „nur“ 800%… ist doch quasi nix… Peanuts…

Also im Endeffekt ist heute auch nicht wirklich viel passiert, außer dass man künftig nur noch die Dampfe von vor-vor-vor-……………-vorgestern kaufen kann, man Liquids und Base nur noch als Globuli… äääh als Miniabfüllungen bekommt und das Zeug schlicht (egal, wenn was anderes behauptet wird… 800% sind 800%) teurer wird.

Das alles dient aber nur unserem „Schutz“ und nun haben wir die Gewissheit, nur noch hochwertige (durch Registrierung) und absolut zuverlässige (auch durch Registrierung) Produkte zu bekommen. Endlich sind die Zeiten vorbei, wo man Hinterhofküchen-Liquids und hochexplosive Akkus, sowie lebensgefährliche Verdampfer bekommen konnte. Es grenzt eigentlich an ein Wunder, dass in dieser wilden, unregulierten Zeit nicht viel mehr Dampfer ums Leben gekommen oder dauerhaft krank geworden sind.

Und nun mal der Punkt und Klartext: Es gibt keinen Grund zum Feiern! Und es gibt auch keinen Grund erleichtert auszuatmen, weil das Dampfen nun doch nicht komplett kaputtreguliert wurde. Es wurde ein Produkt, dem noch nicht einmal im Ansatz irgendeine Schädlichkeit nachgewiesen werden konnte, das im Vergleich zum Tabakrauchen oder Saufen eher einer Heilbehandlungskur gleichkommt, eingeschränkt… und damit mein Recht auf freie Entfaltung… ohne echte Begründung. Als Feigenblatt nimmt man die „Harmonisierung des Binnenmarktes“ her… dass ich nicht lache und auf dem Boden rumrolle. So unharmonisch, wie der Markt in Europa jetzt nach Umsetzung der TPD2 in nationales Recht ist, war er vorher noch nie. Hier sind unbefüllte Verdampfer mit mehr als 2 ml Tankvolumen erlaubt… da nicht… hier ist Onlinehandel erlaubt… da nicht… hier ist Nikotin im Liquid erlaubt… da nicht… hier sind Aromen erlaubt… da sind sie eingeschränkt erlaubt… da nicht…
Wenn man Pech hat und im falschen Land geboren wurde, kann man voll fett die Arschkarte bekommen und hat Schwierigkeiten, noch anständig weiterzudampfen. DAS soll HARMONISIERUNG sein? Und das ist doch der einzige Grund, der wirklich greifbar wäre. Verbraucherschutz ist ein Ammenmärchen und der Schutz der Gesundheit ist für‘n Arsch. Dampfen ist – dabei bleibe ich, bis das Gegenteil bewiesen ist – absolut unschädlich, sofern man das Genussmittel nicht missbraucht und die Produkte im Rahmen der üblichen Nutzung betreibt bzw. konsumiert.

Ja… das Dampfen ist jetzt nicht tot… aber unsere Freiheit ist nun endgültig ein gutes Stück eingeschränkt… aber das ist ja eh in Mode gekommen.

 

PepeCyB de

 

fuettern-erlaub-klein-500t
Lasst die Korken knallen… die Frist ist um!
4.8 (96.36%) 11 votes

2 comments for “Lasst die Korken knallen… die Frist ist um!

  1. 20. Mai 2017 at 21:57

    So ist es, diejenigen, die nun in Unfreiheit aufwachsen, wissen gar nicht, was Freiheit sein kann. Wahrscheinlich haben sie sogar Angst davor: “Iiihhh, das ist ja pures Nikotin, wie gefährlich!” Ähnlich wie Schlachtvieh im Stall, die sind auch alle zufrieden mit ihren vorgesetzten regelmäßigen Mahlzeiten und freuen sich, dass sie sich lecker fett fressen können.

    Naja, aufregen über die Dummheit der Herde, das bringt nichts. Alles Gute, Daniel.

  2. Haveldampfer
    25. Mai 2017 at 19:32

    Da erinnere ich mich an Berichte, in denen Bastler
    ihr Wissen um den Aufbau von Akkuträgern, etc. weitergaben.
    Bei Liquidmischern genau das Gleiche.
    Wenn sich dieses wiederbeleben läßt, ist die ganze totreguliererei
    ohnehin -wie jetzt auch- hohl.

    Was mir mehr Magenschmerzen macht, wären die Einsteiger.
    Die müßten die erste Zeit tatsächlich mit Kugelschreibern hinkommen…

    Naja, geht auch 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.