5 = E oder E = 5?

5 = E oder E = 5 … oder was war zuerst da? Das Huhn oder das Ei?

Die wohl bekannteste Frage im Universum können auch wir nicht beantworten – wohl aber, ob die 5 zuerst da war oder das „E“.

Es war die 55 Jahre StattQualm und im 5. Jahr kommt StattQualm mit dem SQuape „E“ auf den Markt.

Ob es wohl Zufall ist, dass der 5. Buchstabe im Alphabet der Buchstabe „E“ ist? Wir denken nicht – und dass ein 5-jähriges Jubiläum einer Firma, mit einem erfolgreichen Produkt Emotionen weckt, ist nachvollziehbar und verständlich.

Von diesem Standpunkt her gesehen ist es mehr als begreiflich, dass der neueste Wurf von StattQualm der SQuape „E“motionen heisst und auch Emotionen auslöst.

Emotionen, die wir hier mit Details belegen wollen. Details, die wichtig sind um ihn zu verstehen. Dazu weiter unten mehr.

Mit dem SQuape V1 hatte Stattqualm einen wirklich guten Verdampfer auf den Markt gebracht, mit kleineren Schwächen (Luftzug und Siffanfälligkeit). Dieser wurde laufend weiter entwickelt und die Nachfolger (SQuape R und SQuape X) wurden immer besser bis zum jetzigen “E”motion-Verdampfer, der nahezu – oder für viele Dampfer – perfekt ist. Nahezu, weil es auch hier eine Lernkurve gibt, dazu später mehr.

Nur wie kam der Verdampfer eigentlich zum Name „SQuape“?

SQ ist logisch – SQ = StattQualm

uape? Ja was bedeutet das denn? Sprechen wir den Begriff „dampfen“ in englisch = vape aus und hängen das  „uape“ an das SQ – schon haben wir den SQuape. So einfach und genial wie der SQuape eben ist.

Die Firma StattQualm macht aber nicht nur den SQuape aus. Auch der Kundenservice sucht Seinesgleichen. vapore hatte ein Problem mit dem neuen SQuape „E“ und nahm mit dem Support Kontakt auf. Es verging keine halbe Stunde und sie wusste, dass sie die Base zurücksenden konnte und 48 Stunden später hatte sie eine neue Base und konnte los dampfen.

Chris hat immer ein offenes Ohr für die Dampferszene, hilft wo er kann und zeigt auch immer wieder Lösungen für die Wickelprobleme auf. Er ist auch an den Videostammtischen anzutreffen und gibt bereitwillig Auskunft, hilft weiter und hat eine Engelsgeduld.

Das alles macht StattQualm aus – ob Verdampfer oder einen benötigten Support, dieser Hersteller lässt keine Wünsche offen!

Oder doch?  Ein Wunsch ist auch von Seiten der Szene immer wieder zu hören und da schliessen wir uns gerne an 😉 → Wann kommt endlich ein Akkuträger von StattQualm? Einen Namen hätten wir schon: “SQeen” oder “SQiet” oder…

 

“E”motionen – Made in Switzerland:

Das Erscheinungsbild des neuen Verdampfers SQuape E(motion) aus dem Haus StattQualm schaut bis auf die “Fensterchen” mal ganz anders aus wie seine Vorgänger. Nicht nur die verschiedenen Farbvarianten, die einmal an der Base mit dem AC-Ring und dann unterhalb des DripTips zu finden sind. Nein, auch die Drehmöglichkeit zwischen Tank und DripTip ist etwas Neues. Und hier beginnt sie, die oben bereits genannte Lernkurve. Drehen ist nicht gleich Drehen und auch wir hatten am Anfang so unsere Probleme. Um es einfacher erklären zu können, haben wir uns für eine kleine “Bild-Dokumentation” entschieden:

 

 

Gelbe Markierung: Im Uhrzeigersinn bis zum Anschlag drehen

Durch das Drehen ist die Kaminglocke ganz nach unten gefahren,

der Tank ist nun geschlossen, es kommt kein Liquid an die Wicklung.

 

Blaue Markierung: Gegen den Uhrzeigersinn soweit drehen (hier von gelb nach blau)

Die Kaminglocke ist immer noch ganz unten, der Tank kann durch die kleinen, nun geöffneten Löcher befüllt werden.

Grüne Markierung: Weiter gegen den Uhrzeigersinn drehen und man spürt einen ersten Widerstand, diese Position hat keine Funktion und dient nur dem Gefühl, dass man ab der grünen Markierung die Kaminglocke wieder hoch drehen kann.
Rote Markierung: Weiter gegen den Uhrzeigersinn von der grünen bis zur roten Markierung drehen und die Kaminglocke geht ganz nach oben und ist somit komplett geöffnet. Ein langer Weg, wobei die Gefahr besteht, dass der Tank ausläuft, wenn man gleich bis zum Ende aufdreht. Also lieber Stück für Stück aufdrehen und beobachten, bis man das erste Luftbläschen sieht. Dann kommt schon genug Liquid an die Wicklung und es sammelt sich kein Liquidtropfen in den AC-Kammern.
Zusammenfassung:

Gelbe Markierung: Tank ist geschlossen

Blaue Markierung: Tank kann befüllt werden

Grüne Markierung: erster Widerstand, jetzt kann weiter gedreht werden

Rote Markierung: Tank wird geöffnet

Aber nicht nur bei den “Drehmomenten” sollte man Obacht geben, auch bei der an sich leichten Wicklung (beim We-Deck) hat es ein paar Besonderheiten. Hier die Erklärungen, wieder mit einer kleinen “Bild-Dokumentation”:

Einsetzen des Decks:

  1. Schräubchen entfernen
  2. die O-Ringe in der Base mit Liquid befeuchten
  3. je nach Bedarf das zusätzliche “Luft-Schräubchen” ins Deck einschrauben, die Rille am Deck mit Liquid befeuchten und dann das Deck einsetzen (mit etwas Druck)
 

Die Wicklung:

Die Enden des Drahts sollten von unten nach oben unter die Schräubchen gelegt und befestigt werden.

 

Die Watte:

Nicht zu dick und nicht zu dünn sollte der Wattestrang durch die Wicklung gezogen werden. Dann bündig zur Base abschneiden. Von oben noch ein leichter “Schräg-Schnitt” und die Watte behutsam in den Liquidkanal legen bzw. modelieren.

 

Dampftest: Bestanden!

TEST: Die Tabellenbilder für Smartphone-User

Beachtet man diese Punkte, erhält man, sozusagen als Belohnung, einen Dampfgenuss der oberen Liga. Für uns ganz klar der beste SQuape, den StattQualm bisher auf den Markt gebracht hat. Er enthält alle Vorteile der bisherigen SQuapes und überzeugt durch die an sich leichte Handhabung, wenn man etwas “mitdenkt”. Und dieses “Mitdenken” setzt schon eine gewisse Kenntnis voraus. Von daher würden wir den SQuape E(motion) den Dampfern empfehlen, die schon ein wenig Übung im Selbstwickeln haben. Und an die “schnellen” Kritiker dieses neuen Verdampfers sei gesagt: Auch wenn das Befüllen durch die “ach so kleinen Löcher” für sie ein Problem ist, für uns war es kein Problem das Liquid einfach umzufüllen… 😉 

Das Team der Nebelkrähe gratuliert zum diesjährigen Jubiläum

 

Elmaba de
VitaVapore ch

 

fuettern-erlaub-klein-500t

5 = E oder E = 5?
4.8 (95.38%) 13 votes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.