Besser nicht!

Werbestrategie von Philip Morris

In dem Artikel

„Better“-Kampagne Das große Versprechen von Philip Morris für die E-Zigaretten-Marke Iqos

(archiviert)

im Marketing-Magazin „Horizont“ wird über die geplanten Werbestrategien der Firma Philip Morris für ihr Produkt Iquos berichtet. Es geht darum, dieses Produkt mit der „BETTER“-Kampagne bekannt zu machen. Der Philip Morris Marketingdirektor Deutschland, Thorsten Scheib, beklagt sich darüber, dass aufgrund des Tabakerzeugnisgesetzes die Kanäle Online, TV und Printmedien für Werbung wegfallen, wobei die Aussage so klingt, als würde dies für E-Dampfprodukte nicht gelten (es klingt deshalb so, weil er betont, dass bei der Iqos ja echter Tabak konsumiert wird).

Außerdem bedauert er, dass der Begriff „E-Zigarette“ schon durch die E-Dampfgeräte besetzt sei, wo doch die Iqos die „einzig wahre“ „E-Zigarette“ sei, da hier Tabak benutzt und erhitzt werde.

Nun, genau das sehe ich auch heute noch als eines der Haupt-Image-Probleme der E-Dampfgeräte. Letztere sind nämlich tatsächlich keine „Zigaretten“. Wenn es nach mir geht, kann er die Bezeichnung „E-Zigarette“ gerne geschenkt haben. Ein Grund mehr für uns E-Dampf-Konsumenten, unsere Produkte konsequent im täglichen Leben anders zu bezeichnen.

Wir sollten jedenfalls den Begriff „E-Zigarette“ BESSER NICHT für E-Dampfgeräte / Dampfen / Dampfgeräte / Liquidvernebler / Liquidzigaretten… benutzen!

 

 

PepeCyB de

 

fuettern-erlaub-klein-500t
Besser nicht!
5 (100%) 5 votes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.