Traumdampf – Foren-Nachwuchs

Am 05.10.2017 erblickte ein neues E-Dampf-Forum das Licht der Welt…

Noch ein Forum? Ja, noch ein Forum. Warum auch nicht? DreamVape heißt es und es macht einen frischen und aufgeräumten Eindruck. Im Design und Aufbau unterscheidet es sich schon ein wenig von den etablierten Foren, was erfrischend ist.

Inhaltlich ist es da natürlich noch etwas dünn, aber das ist nach ca. einer Woche Betrieb auch nicht anders zu erwarten. Weil mich das Projekt interessierte und ich nicht genau abschätzen konnte, wohin die Reise gehen soll, habe ich den Initiator Rafael kontaktiert und er hat einem kleinen Interview zugestimmt.

 

PepeCyB: Hallo Rafael, erzähl doch zuerst mal ein wenig über Dich.

Rafael: Ich heiße Rafael, bin 20 Jahre alt und mache derzeit eine Ausbildung zum Informatiker als Webentwickler.

 

PepeCyB: Seit wann dampfst Du und wie bist Du zum Dampfen gekommen?

Rafael: Ich dampfe nun seit 1 1/2 Jahren und kam durch einen Freund von mir dazu. Er zeigte mir seine E-Zigarette und ich war schnell davon begeistert.
Ich habe damals viel mehr geraucht als heute und empfand es als die beste Alternative zum Rauchen. Dampfen ist inzwischen zu meinem Hobby geworden.

 

PepeCyB: Was sind Deine bevorzugten Geräte und welche Liquids magst Du besonders?

Rafael: In jedem Fall die Wismec Reuleaux Rx200. Mein absoluter Favorit.
Dazu gefällt mir eine tfv8 oder die Cleito als Verdampfer.
Als Base benutze ich eine 80/20 VG/PG mit 3mg Nikotin.
Mein Lieblingsaroma ist Heisenberg. In der Regel dampfe ich lieber fruchtigere Aromen.

 

PepeCyB: Wie bist Du auf die Idee gekommen, ein E-Dampf-Forum in Leben zu rufen?

Rafael: Als leidenschaftlicher Dampfer und Webentwickler kann ich meine zwei Lieblingstätigkeiten kombinieren: Über das Dampfen diskutieren und gleichzeitig eine
Webseite mit guten Kenntnissen aufziehen. Außerdem war ich von vorhandenen Dampfer-Foren nicht sehr überzeugt und fand sie nicht sehr ansprechend und einladend. Ich hatte einige Änderungsideen und sah Lücken, also beschloss ich ein eigenes Forum zu eröffnen.

 

PepeCyB: Was fehlte oder störte Dich an den Foren, die Du so kennst, und was willst Du mit DreamVape anders machen?

Rafael: Mit DreamVape will ich definitiv auf Qualität setzen! Ohne schlecht über andere Foren reden zu wollen, empfand ich das Design und die Struktur der Foren sehr oft als total unübersichtlich und anstrengend zu bedienen. Ich will mit der Zeit gehen. Auf Design, Technik und Funktion den Schwerpunkt setzen, einfach modern sein.

 

PepeCyB: Was ist denn die Intention von DreamVape?

Rafael: Ich will keineswegs Konkurrenz schaffen, im Gegenteil ich möchte ergänzen und eine eigene Persönlichkeit des Forums entwickeln. Ich möchte Themengebiete weiter ausbauen und auf einer anderen Ebene behandeln.
Dampfer sollen sich hier wohlfühlen und schnell Lösungen für Probleme erhalten. Durch die modernere Technik erhoffe ich mir, auch die jüngere Dampfer-Generation zur Community bewegen zu können, da diese nicht sehr aktiv in anderen Foren sind.

 

PepeCyB: Was und wen möchtest Du erreichen und was unterscheidet DreamVape von anderen Foren bzw. was soll es von anderen Foren unterscheiden?

Rafael: Jeder ist gleich erwünscht. DreamVape unterscheidet sich durch seine Modernität, Technik und Schlichtheit mit vielen Features und Interaktionen.
Als Programmierer kann ich für neue und exklusive Module sorgen, die es so zuvor
noch in keinem Dampf-Forum gegeben hat.
Wir wollen regelmäßig neue Inhalte schaffen und immer up-to-date bleiben.
Mit dem Echtzeit-Chat auf der Startseite kann man sich als Community noch dazugehöriger fühlen und über Gott und die Welt quatschen.
Wir arbeiten Professionell und schnell. Und das komplett kostenfrei.

 

PepeCyB: Burning Board ist ja nun nicht kostenlos. Wieso hast Du Dich für diesen “Unterbau” entschieden?

Rafael: Weil ich auf Qualität Wert lege und den Mitgliedern eine hochentwickelte Forensoftware bieten möchte. Ich möchte professionell arbeiten und mit der Zeit gehen. Es werden auch dauerhaft Updates gebracht. Ich will für maximale Sicherheit und Struktur sorgen. Dafür plündere ich gut und gerne mein Sparschwein.

 

PepeCyB: Nun hat DreamVape nach wenigen Tagen 21 Mitglieder. Ist es Dir wichtig, möglichst viele Mitglieder zu bekommen oder liegt Dein Schwerpunkt eher auf einer harmonische, vielleicht eingeschworenen, aber dafür kleineren Gemeinschaft?

Rafael: Mein Ziel ist es möglichst viele Dampfer zu erreichen. Ich möchte der großen Masse helfen.
Ein Sammelplatz für jeden einzelnen Vaper; keiner wird ausgeschlossen oder
ungerecht behandelt. Einzige Voraussetzung: Im Forum sollte Deutsch geschrieben werden.

 

PepeCyB: Wirst Du auch Händler ins Forum lassen, also solche, die dort auch als Händler auftreten und vielleicht Support leisten? Werbung und Rabatte sind ja inzwischen nicht mehr möglich.

Rafael: Verifizierte Händler bekommen ein individuelles Label in ihrem Profil ausgezeichnet, damit für jeden sichtbar wird, dass eine Antwort aus dem Blickwinkel eines Händlers verfasst wurde, was durchaus für Kompetenz und Autorität sprechen kann.

 

PepeCyB: Rafael, vielen Dank, dass Du Dir die Zeit für dieses Kurzinterview genommen hast.

 

Nach eigenen Angaben legt Rafael besonderen Wert auf eine flotte Serveranbindung und auf ein einfach und intuitiv zu bedienendes Benutzerinterface. Den Großteil der verwendeten Webgrafiken erstellt er selbst und spiegelt das corporate design (blau/weiß) wider.

Wer sich in dem neuen Forum umschaut, wird feststellen, dass es wirklich modern erscheint und dass mit der Forensoftware eine gute Wahl getroffen wurde. Schön auch, dass er gleich Nägel mit Köpfen gemacht hat und das Forum über https daher kommt.

Ob er mit seiner Absicht, vor allem auch jüngere Angehörige der Dampfer-Szene in ein „klassisches“ Internetforum zu locken, wird die Zeit zeigen. Bei dem eingeschworenen „Fratzenbuchler“ wird das kein leichtes Unterfangen. Wichtig wird aber auch sein, dass sich eine ordentliche Zahl „Alt-Dampfer“ einfindet, um einen gewissen Level an Kompetenz bereitzuhalten. Und es muss da natürlich mehr Inhalt auftauchen. DEN bekommt er nur mit neuen Mitgliedern.

Mein Fazit: Es lohnt sich (und kost‘ auch nix), sich das Forum einmal anzuschauen. Die Zeit wird zeigen, ob sich mit dem „Traumdampf“ ein weiteres Forum in der inzwischen doch recht übersichtlichen Gemeinschaft der E-Dampf-Foren etablieren kann.

Schaut doch einfach mal da vorbei…

 

PepeCyB de

 

fuettern-erlaub-klein-500t

 

 

Bilder

 

Traumdampf – Foren-Nachwuchs
5 (100%) 5 votes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.