„Deutsch-Griechische Freundschaft“…

…was in der Politik nicht immer klappt, bei den Dampfern ist es kein Problem!

Das, was ich jetzt schreibe, ist wirklich liebevoll gemeint:

Die „dicke“ Dani  & Der „dicke“ Grieche 

(dicodes Dani 25 & Golden Greek Tilemahos Armed Eagle 25mm)

sind jetzt Freunde – Deutsch-Griechische Freunde!

Die Information, dass es bald einen großen Bruder zur beliebten dicodes Dani geben wird, war mir bekannt. Auch, dass es gleich zu Beginn entsprechende Cones geben wird, die ein Aufschrauben von 22er / 23er / 24er Verdampfern möglich machen soll. Nur dachte ich, wenn schon eine Dani mit 25er Durchmesser, dann bitte auch einen Verdampfer, der genauso breit ist. Als ich dann ein bisschen im WWW gesucht habe, kam ich dann, wie konnte es anders sein, auf den YouTube-Kanal von Vaping Chrisch.  YouTube-Kanal Vaping Chrisch

Mein erster Gedanke… oh, oh… das wird wieder ein teurer Monat… aber je länger ich darüber nachdachte, umso klarer war der Entschluss: „Wer A sagt, muss auch B sagen!“ Klar, ein Produkt von dicodes ist bei mir immer willkommen – das ist ja kein Geheimnis mehr. Und auch bei Golden Greek und den Produkten von Imeo Thanasis kann ich nur schlecht widerstehen. Beides sind High-End-Geräte, die meiner „Dampfer-Sammlung“ das gewisse Extra geben.

Beide „Geräte“ bestellt und dann gewartet… gewartet und nochmals gewartet. Der Grund: der eine Paketdienst hat so ungünstige „Besuchszeiten“, dass ich tatsächlich 6 Tage warten musste, bis ich am besagten Montag endlich zu der angekündigten „Besuchszeit“ zu Hause war. Dann war es soweit: „friend meets friend“ (Freund trifft Freund). Und was soll ich sagen? Eigentlich nur drei Buchstaben: „WOW!“

Das Aussehen: Phantastisch! Wie aus einem Stück!

Das Handling: auch mit 25 mm Durchmesser liegt er gut in einer Frauenhand!

Die Funktion: Technik dicodes – bekannt und wie immer perfekt / Technik Golden Greek – es ist zwar irgendwie ein „anders“ Wickeln, aber alles was „neu“ ist, bedarf einer Gewöhnung und Umstellung, ansonsten ein genialer Geschmack, den der „Eagle“ da produziert!

Kurzes Fazit: eigentlich sollte ich den „dicken Griechen“ leer dampfen, öffnen, reinigen und fotografieren. Aber…keine Chance! Sobald er so leer ist, dass ich ihn öffnen müsste/könnte/sollte entscheide ich mich ihn wieder zu füllen. Nur um weiter zu dampfen! Und das will was heißen! Aber jetzt wurde es doch Zeit und deshalb nun die Fotos und mein Bericht dazu:

Was gleicht auffällt ist die Tatsache, dass man den „Eagle“ nicht wie gewohnt auf einen Wickelsockel schrauben kann. Um dies zu ermöglichen, hat Imeo ein kleines Zusatztool aus Plastik beigelegt, der das Aufschrauben auf einen Wickelsockel oder Ohmmeter möglich macht. Allerdings kann man dabei nicht sehen mit wieviel Ohm man gewickelt hat und auch das „Vorglühen“ des Drahtes ist hierbei nicht möglich. Wer darauf, wie ich, nicht verzichten will, sollte sich bei Pipeline die Wickelhilfe bestellen. Wickelhilfe bei Pipeline

Bei der Wicklung selber gehen die Meinungen wohl etwas auseinander. In verschiedenen Videos kann man sehen, dass die Watte bündig zur Base abgeschnitten wird. Ich selber mache es nicht, sondern modeliere das überstehende Watteende in die Base. Das „wochenlange“ Testen zeigt, so geht es auch.

 

Den beiliegenden Springomizer habe ich auch erst probiert, allerdings ist es sehr schwierig die Feder so einzusetzen, dass man auf ca. 1,3 Ohm kommt. Und das ist nun mal der Wert mit dem ich gerne dampfe. Von daher habe ich die „Handmade-Wicklung“ gemacht und die Drahtenden diagonal an den Schrauben befestigt. Wichtig ist auf jeden Fall das Wickeldeck richtig einzusetzen. Also immer eine der Watte-Seiten in Richtung der Markierung im Tankunterteil (siehe Foto). Auch sollte man beachten, dass man den Tank nicht zu voll macht, sonst drückt es das Liquid raus. Das Öffnen der Liquidkontrolle braucht etwas Übung. Zum einen darf man sie nicht zu gering aufdrehen und zum anderen nicht zu weit aufdrehen. Ich schaue immer, dass die obere Kante der „Glocke“ knapp an der oberen Tankhülse steht oder dass der Buchstabe „E“ von der Liquidkontrolle gut zu sehen ist. Das Aufdrehen von Liquidkontrolle und der oberen Kappe geht mit der Zeit leichter, notfalls hilft ein „Einmal-Handschuh“. 

Der Aufbau des Verdampfers ist halt anders als wir es von den bisherigen Verdampfern gewöhnt sind. Wer „nur“ dampfen will und kein Freund von neuen Innovationen ist, sollte sich gut überlegen, ob er mit einem solchen Verdampfer glücklich wird. Der „Eagle“ ist ein Verdampfer, bei dem man halt auch etwas mitdenken muss. Und hat man sich an das etwas andere System gewöhnt, stellt man schnell fest… der „Eagle“ ist genial… genial im Geschmack und auch genial im „Handling“!

Während meiner „Testphase“ bekam ich die Nachricht, dass es den Golden Greek Eagle jetzt auch mit 23 mm Durchmesser gibt. Und weil ich von dem „neuen“ System, dass Imeo entwickelt hat, begeistert bin, war es ja schon fast klar, dass ich mir den dann auch bei greek-mods bestellt habe. Entweder mit Zusatz-Cone von dicodes auf der Dani 25 von dicodes oder ohne Cone auf der dicodes 2380! (siehe Fotos unten) 

Somit hat mein neuer Akkuträger, die Dani 25 von dicodes, den perfekten Verdampfer bekommen. Die Dani 25 liegt gut in der Hand, hat im Vergleich zu der kleinen Schwester einen größeren Feuertaster bekommen, der unter anderem ein Wegrollen verhindert. Beim Display hat dicodes das bewährte „Fenster“ von der dicodes 2380 genommen. Gut ablesbar und von der Einstellung her wie gewohnt. Einmal eingestellt, braucht man nichts mehr verändern. Die genaue Anleitung für die Einstellung ist auf der Homepage von dicodes zu finden. Link -> PDF-Datei dicodes Dani 25  Die Unterschiede zu den bisherigen Akkuträgern aus dem Haus dicodes zeigt sich lediglich im Durchmesser – hier 25 mm – und beim Akkutyp – hier 20700 bzw 21700. Bisher konnte ich keine Nachteile bei dem neuen Akkutyp feststellen. Die Elektronik von dicodes ist zuverlässig wie bei allen bisherigen Akkuträgern. Die Gewinde laufen „butterweich“ und die Verarbeitung ist von höchster Qualität. 

Dicodes Dani 25 Cones für Verdampfer mit Durchmesser von 22 – 23 – 24 mm.

(Diese müssen separat bestellt werden!)

In der Kombination mit dem Golden Greek Eagle eine Traumkombination! Sowohl mit der Dani 25 und dem Eagle 25 mm als auch mit der dicodes 2380 und dem Eagle 23 mm. Also eine deutsch-griechische Freundschaft mit Fortsetzung! So soll es sein!

 

Elmaba de

fuettern-erlaub-klein-500t

 

 

 

 

 

„Deutsch-Griechische Freundschaft“…
4.7 (93.85%) 13 votes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.