Kommentare & Dialog

Die Nebelkrähe ist (neben Liquid-News, die aber beinahe gar nicht mehr veröffentlichen) das einzige deutschsprachige Online-Magazin zum Thema Liquidverdampfer, das einen Dialog mit den Lesern mittels Kommentarfunktion führt. Zu jedem Artikel können (und sollen) Kommentare abgegeben werden. So sind inzwischen schon etliche hundert Kommentare zusammengekommen und es haben sich teilweise spannende Dialoge entwickelt. Dafür vielen Dank an unsere Leser, zeigt es uns doch, dass unsere Beiträge auf Interesse stoßen.

Alle, die zurückhaltend sind, was das Kommentieren anbelangt, und alle, die bisher noch nie kommentiert haben, möchten wir ermuntern, das doch einmal zu tun. Für uns ist Feedback ausgesprochen wichtig und auch Ansporn, weiter zu machen.

Bei unserer Kommentarfunktion sind wir außerdem ausgesprochen sparsam, was die Datenspeicherung anbelangt. Bevor ein Kommentar öffentlich sichtbar wird, werden Mail-Adresse und die IP, die bei der Übertragung des Kommentars aufläuft, gelöscht. Nur wer das Häkchen setzt, über nachfolgende Kommentare oder Antworten benachrichtigt zu werden, gibt sein Einverständnis, dass die Mail-Adresse so lange gespeichert bleibt, bis dieses „Abo“ beendet wird (dann wird die Mail-Adresse selbstverständlich auch wieder gelöscht). Die Angabe des Namens (oder Pseudonyms) oder einer Web-Adresse ist freiwillig und es muss sich auch nicht um echte Daten handeln.

Andere Webseiten argumentieren damit, dass man ja auf Facebook kommentieren könne. Nun, wenn man ausschließlich diese Möglichkeit des Dialogs anbietet, dann sperrt man zahlreiche Leser damit aus. Diejenigen nämlich, die kein Facebook-Konto haben, und das werden immer mehr. Facebook oder Google+ (das ohnehin bald von der Bildfläche verschwindet), sowie andere datenhungrige kommerzielle Netzwerke kommen für uns nicht für den Dialog mit den Lesern in Betracht. Wer unbedingt in einem Sozialen Netzwerk mit uns oder anderen Lesern diskutieren möchte, der kann dies auf unserem Hubzilla-Kanal tun. Ein Account ist da schnell erstellt und die eigenen Daten werden da nicht missbraucht, es wird kein Handel damit betrieben und man wird auch nicht auf Schritt und Tritt „verfolgt“. [1]

Also, haltet doch bitte auch weiter Kontakt zu uns. WIR freuen uns über den Dialog mit unseren Lesern und auch den Kritikern und uns wird die Kommunikation auch nicht lästig. Nutzt einfach die Möglichkeit, Eure Meinung zu sagen, Fragen zu stellen oder auch Anregungen zu geben.


[1]:
Was Hubzilla ist, kann man hier nachlesen: Über Hubzilla
Der einfache Einstieg ist hier beschrieben: Einstieg bei Hubzilla (einen Account anlegen) und #neuhier bei Hubzilla


  1 comment for “Kommentare & Dialog

  1. Jürgen
    24. Januar 2019 at 18:37

    Kann man Dienste eines SQuape N[duro zerlegend?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.