Mikas Dampftagebuch (Teil 05)

21.02.2020 Liebes Tagebuch!

Stelle fest, dass mich das Thema „E-Dampfe“ immer mehr begeistert und ich einfach mehr darüber wissen will. Was liegt da näher als einfach mal im Internet zu suchen und zu lesen. Die Suchmaschine bringt tausende Ergebnisse… so viel zu lesen… da sollte es doch Informationsplattformen geben, die gebündelte Informationen präsentieren. Und schon fündig geworden… Es gibt Magazine, Online-Zeitungen, Blogs… und natürlich Foren. Alles zum Thema E-Dampfe – das ist toll!

Und natürlich gibt es jeden Menge Online-Shops… gut, es kann ja nicht in jedem Ort, auch mit guter Infrastruktur, einen Dampfershop geben. Da habe ich es schon besser getroffen und bin auch froh, dass ich dort eine so gute Beratung bekommen habe. Was macht man denn, wenn es keinen Shop im Ort hat? Da geht es ja nur über einen Online-Shop. Aber weiß ich dann was ich da bestellen muss? Gut, die Preise werden sicherlich zum Teil deutlich niedriger sein. Aber es fehlt der Service und auch der persönliche Kontakt. Dafür ist es dann gut, dass es diese Dampfer-Foren gibt. Dort können „Alt-Dampfer“ den „Neu-Dampfern“ Ratschläge geben, informieren usw. Vielleicht sollte ich mir dann auch mal ein Forum aussuchen… vielleicht ergeben sich dadurch auch nette Kontakte… so von Dampfer zu Dampfer. Da war doch bei meiner Suche im Internet ein Hinweis zu einem neuen Forum… ob ich den Artikel noch finde?

Online bestellen ist ja so in Mode gekommen – kein Wunder, dass es immer mehr Leerstände in den Städten und Gemeinden gibt. Online bestellen – schicken lassen – gefällt nicht – zurückschicken – so schaut es aktuell aus. Also ich versuche dagegen zu steuern. Bestelle nur online was ich hier im Umfeld in den Geschäften nicht bekomme. Das ist gut für die Umwelt, gut für die Geschäftsleute und natürlich für die Angestellten. Aber ganz ehrlich? Es macht irgendwie schon Spaß die E-Dampfer-Online-Shops anzuschauen! Was für interessante Gerätschaften es da gibt… was mich dann auf die Idee gebracht hat. Wenn ich online etwas sehe, dann gehe ich erst in meinen Shop, der mit dem netten Dampfer John, und frage, ob er es mir besorgen kann. Das wäre doch was für die Zukunft!

Denn ich habe gestern wohl meine letzte Tabakzigarette geraucht… die hat so fürchterlich geschmeckt, dass ich sie gleich nach dem ersten Zug wieder ausgedrückt habe. Bäh… war das ein grässlicher Geschmack im Mund! Und seitdem habe ich keine Tabakzigarette geraucht. Gut, dass war jetzt erst gestern… aber ich glaube und denke, dass ich jetzt kein „Dual-Dampfer“ mehr bin, sondern nur noch dampfe. Wobei ich John Recht geben muss. Der Geschmack von Karamell ist mittlerweile viel stärker geworden. So zum Kaffee ist es besonders gut. Das Einsteigerset hat sich bewährt… es wird Zeit die nächste „Dampfer-Leiter-Sprosse“ zu erklimmen. Am besten wieder durch eine gute Beratung in meinem Dampfershop um die Ecke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.