Rezension: Dampfen – Die Alternative für Raucher

cover-alternative von Renate Steinbach
als Ratgeber erschienen im November 2014
im Verlag: CreateSpace Independent Publishing Plattform (21. November 2014)
Taschenbuch, 104 Seiten

 

 

Einleitend mit einem Warnhinweis und dem Hinweis, dass „elektronische Zigaretten“ in dem Taschenbuch nur noch Dampfgeräte genannt werden, beginnt das Buch für mich echt gut.

Beginnt die Autorin mit einem Exkurs, über das Nikotin als Droge, statt dass es als Genussmittel deklariert wird (Zitat: wobei eine Handvoll Kamillenblüten auch als Droge bezeichnet werden), geht sie zur Tabakpflanze (wer hat sie nach Europa gebracht und einem kurzen Ausflug in die Geschichte), bemerkt man schon, dass das Buch sehr heiter sein wird.

Die Autorin spricht den Leser direkt an, was ich als sehr angenehm empfinde.

Sie zeigt auf, was Tabak und Nikotin gemeinsam haben – nämlich nichts. In den Tabakblättern hat es Nikotin, das ist die Verbindung. Aber das war es dann schon.

Es wird alles sehr gut erklärt und der Einsteiger wird gut durch die Thematik des Dampfens und der Geräte (Einzelteile, wie Akku, Verdampfer, DripTip und Liquids und deren Zusammensetzung) geführt. Auch ein Kapitel für das Selbstmischen ist zu finden, wie auch die gesundheitlichen Aspekte des Dampfens.

Die Autorin zeigt klar auf, dass das Dampfen als Genussmittel anzuschauen ist und nichts mit dem Rauchen zu tun hat (ausser der mechanischen Bewegung). Es ist auch bemerkenswert festzustellen, wie schnell sich alles entwickelt hat. So ist das Kapital über die rechtliche Lage des Dampfens in Deutschland und der EU leider längst überholt.

Tolle Schmankerl gibt dann das letzte Kapitel: Anekdoten zum Dampfen

Ja, ich kann das Buch uneingeschränkt empfehlen vor allem für Umsteigewillige, die sich den Lügen der WHO und Konsorten entziehen wollen. Auch uns passionierten Dampfern kann ich das Buch empfehlen. Es führt uns wieder dahin zu wissen, dass das Dampfen eine Alternative zum Rauchen ist – aber – und vor allem, dass das Dampfen ein eigenes Genussmittel ist und kein Rauchentwöhnungsmittel.

 

VitaVapore ch
fuettern-erlaub-klein-500t
Rezension: Dampfen – Die Alternative für Raucher
5 (100%) 6 votes

1 comment for “Rezension: Dampfen – Die Alternative für Raucher

  1. 25. November 2016 at 22:10

    Danke für die kurze Vorstellung des Buches. Ich denke ich werde es mir zulegen, lesen und dann entscheiden weitere Exemplare an umsteigewillige, unentschlossenen Bekannte zu verschenken.

    Ist ja bald Weihnachten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.