Nebelbox 2.0 – Shop-Neueröffnung

 

Nebelbox und Shop-Neu-Eröffnung? Wie geht denn sowas? Ganz einfach:

Am 16.04.2016 eröffneten die Gesellschafter Simon Arnold, Chris Lusser (StattQualm), Dani Regli und Markus Walker gemeinsam ihr Ladenlokal Nebelbox in Altdorf. Es war der erste Dampfershop im Kanton Uri / Schweiz. Mit guter Beratung und einem ausgewogenen Sortiment glückliche Dampfer zu sehen war ihr Ziel!

Der Laden selber klar strukturiert, überschaubar und dennoch konnte es etwas eng werden, wenn es viele Kunden im Geschäft hatte. Die Lage und die Parkplatzsituation waren eher ungünstig.

Und das sollte sich jetzt ändern! Nach fast 2 Jahren ein Neustart mit Nebelbox 2.0! Nachdem ich eine Einladung zur Shopneueröffnung bekam, war klar, sollte das Wetter “mitspielen” fahren wir…  Samstag, 03.03.2018, 10 Uhr, eine Sonne, die sich durch den Nebel kämpft, trockene Strassen, Temperaturen knapp über Null, wir fahren los. Wir, das sind Elmaba und ich, sowie (wie fast immer!) unsere Vierbeiner Diara und Paula. Unsere Vorfreude wurde mit jedem Kilometer, dass uns näher ans Ziel brachte, grösser. Wie würde die “neue” Nebelbox 2.0 aussehen? Die “alte” Nebelbox ist noch gut in Erinnerung, denn dort waren wir zusammen im Mai letzten Jahres. Das Navi führt uns durch die Gassen von Altdorf Richtung Lehnplatz – Ziel erreicht! Gut und nun die Parkplatzsuche… wir mussten nicht lange suchen, denn genau gegenüber des Ladens befindet sich ein öffentlicher Parkplatz und wir konnten uns sogar noch einen Platz aussuchen. Keine 20 Schritte und da standen wir, direkt vor der Nebelbox 2.0:

Rein in die “gute Stube” … in diesem Fall durch eine Tür, die sich automatisch öffnet und wir kamen aus dem Staunen nicht mehr raus. Was für ein Unterschied! Zur linken Seite eine gemütliche Lounge Ecke, zur rechten Seite die “Probier-Wand”, dazwischen Vitrinen mit einem reichhaltigen Angebot, das jedem Dampfer Freude macht. Geradezu ein lange Theke, ausgestattet mit Sitzgelegenheiten auf der rechten Seite. Die angekündigten Liquid-Hersteller von “Foo-Fluid”-Liquids und “Tom’s Liquid” waren vor Ort und es ergaben sich gute Gespräche, dazu dann mehr demnächst hier in der Nebelkrähe. Insgesamt ein schöner Laden, großflächig, nicht überladen und wie bereits im letzten Jahr am alten Standort erlebt, ein überaus freundliches Team, egal ob Inhaber oder Mitarbeiter!

 

 

Nachdem wir uns durch diverse Liquids und Aromen durchprobiert haben, wobei das eine oder andere Liquid und Aroma auf unserem Einkaufszettel notiert wurde, entdeckte ich einen Verdampfer mit Namen “Berserker”, von dem ich bisher nur Gutes gelesen habe. Der Name verspricht Programm und so kam es wie es kommen musste… ab auf den Einkaufszettel. Dazu noch ein paar StattQualm-DripTips und wir waren mit unserem Einkauf fertig. An der Kasse dann bezahlt und wir bekamen unsere “Nebelbox-Taschen” aus Baumwolle mit unseren Einkäufen. Wer jetzt denkt, wir wären dann wieder nach Hause gefahren, der irrt sich. Wir wurden zur “Privataudienz” gebeten. Ja… richtig gelesen. Chris Lusser, einer der Inhaber und Entwickler von StattQualm, hat uns zu einer Führung in die “Heiligen Hallen” gebeten. Diese befinden sich nämlich direkt unterhalb des Ladens und sind über eine Treppe, die sich mitten im Laden befindet, erreichbar. Wir also die Treppe runter und da wurden wir auch schon empfangen. Chris Lusser zeigte und erklärte auf seine bekannte charmante Art und wir waren schwer beeindruckt über Dinge, die wir dabei erfahren durften. Ein besonderes Erlebnis und der krönende Abschluss eines guten Tages in Altdorf.

Wir, Elmaba und ich, sowie das restliche Team der Nebelkrähe wünschen dem Team von der Nebelbox einen guten Neustart und eins können wir zu 100% sagen: Wir kommen gerne wieder!

VitaVapore ch
(Text)

Elmaba de
(Fotos)

fuettern-erlaub-klein-500t

 

Nebelbox 2.0 – Shop-Neueröffnung
5 (100%) 5 votes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.