IG-ED – Umfrage zur Dampferkarriere

Wir Dampfer sind seit Jahren bemüht, der Öffentlichkeit aufzuzeigen, dass das Dampfen ein Genussmittel ist, auch wenn für viele am Anfang der Wunsch stand und steht, durch das Dampfen auf Tabakzigaretten verzichten zu wollen. Die “Experten”, die von der Politik immer wieder angefragt werden, behaupten seit Jahren stur, dass es keine Studien gibt und das Dampfverhalten und alles, was damit zusammenhängt, nicht erforscht sei.

Das ist nicht wahr. Dass es mehr als eine Studie gibt, haben wir unlängst mit der Veröffentlichung der Homepage „Studien zum Dampfen“ belegt und bewiesen.

Für Umsteigewillige und Umsteiger ergeben sich aber immer wieder Fragen, die tatsächlich nicht einfach zu finden sind, wie z.B.:

  • Mit wieviel Nikotin dampft man zu Anfang und wie verändert sich das?
  • Mit wieviel Watt / Volt dampft man zu Anfang und wie verändert sich das?
  • uvm.

Diese und andere Fragen hat die IG-ED zum Anlass genommen eine Umfrage zu starten: Umfrage zu deiner Dampferkarriere

Wir haben uns diese angeschaut und auch teilgenommen. Die Fragen sind leicht zu verstehen und diese werden auch langjährige Dampfer wieder in ihre Anfangszeit zurückführen (was für mich persönlich sehr interessant war, weil ich sehen konnte, wie ich mich entwickelt habe).

Vor allem aber werden wirklich wichtige Fragen für Anfänger mit authentischen Antworten geklärt.

Da wir doch noch einige Fragen hatten, auf die wir innerhalb des Fragebogens keine Antwort fanden, haben wir die IG-ED direkt angeschrieben und nachgefragt. Mit der Veröffentlichung dieser Fragen und Antworten hoffen wir, den einen oder anderen Dampfer überzeugen können, an dieser Umfrage teilzunehmen.

  • Wie möchtet ihr die umsteigewilligen Raucher und die Neu-Dampfer mit Eurem Ergebnis erreichen?Bei uns läuft seit einigen Monaten das Projekt “Gute Infos zum Dampfen”. Aus diesem entwickelte sich wiederum z.B. das Video-Projekt und in einem zweiten Schritt die Idee zu dieser Umfrage.Die Grundidee zu dieser Umfrage war die Beantwortung der Frage “Welche Nikotinstärke ist für mich beim Dampfen sinnvoll?”.Vielen von uns kommt diese Frage aus Anfangstagen und von Interessierten, denen man helfen möchte, sicherlich bekannt vor.Ursprünglich wollten wir nur einige unterschiedliche Konfigurationen erhalten, mit denen anderen Dampfern entweder der komplette Umstieg oder zumindest eine Reduktion ihres Tabakkonsums gelungen ist. Damit wollten wir aufzeigen, wovon man in den Foren schon lange überzeugt ist: Die Frage kann man nicht so einfach beantworten, denn “Jeder Jeck ist anders”. Zumindest kann man aber aufzeigen, was für eine Bandbreite an individuellen Möglichkeiten sich beim Umstieg für den Neudampfer eröffnen.Wie es in einem Team nun einmal ist, kamen wir zusammen mit freundlicher Hilfe von Prof. Dr. Bernhard-Michael Mayer und vielen Mitgliedern der IG-ED darauf, das Thema Umstieg doch etwas tiefer als mit der reinen Abfrage der Dampfgeräte-Konfiguration beim Umstieg zu bearbeiten.In erster Linie fließen am Ende die Ergebnisse in unsere Videoreihe “Gute Infos zum Dampfen” ein.
  • Wie lange ist die Durchführung der Umfrage geplant?Es gibt keine zeitliche Beschränkung der Umfrage. Die Daten werden nach dem Erreichen bestimmter “Marken” bei den Teilnehmerzahlen ausgewertet und beim Erreichen der nächsten “Marke ge-updatet”.
  • Werden die Endergebnisse in der derzeitigen Form dargeboten (statistisch) oder wird dazu ein Text geschrieben?Die Ergebnisse werden sowohl graphisch als auch textlich nach der Auswertung in einem Artikel der IG-ED veröffentlicht.Die gegenwärtige Grafik am Ende der Umfrage gibt ja lediglich die reinen Mengen an Antworten wieder, aber nicht mögliche Zusammenhänge, die sich daraus ergeben. Diese werden wir Stück für Stück herausarbeiten und veröffentlichen.
  • Wo sollen die Ergebnisse präsentiert werden?Derzeit planen wir, sie in folgenden Formen zu präsentieren: Als IG-ED Homepageartikel, eventuell als Pressemitteilung und sicherlich auch in anderen Informationsschriften der IG-ED wie z.B. einem neuen Flyer.
  • Sollen die Erkenntnisse direkt in Eure Aufklärungsmaterialien (Flyer) einfließen?Auf jeden Fall!
  • Ist dann eine Neuauflage geplant?Zusätzlich zu bestehenden Flyern oder auch einfließend in eine Umgestaltung bestehender Flyer.Wir sind sehr gespannt, was unsere derzeit laufende Auswertung der ersten 2000 Teilnehmer ergibt und noch mehr auf mögliche Veränderungen, wenn sich weitere Dampfer dazu entschließen, an der Umfrage teilzunehmen. Wichtig dabei ist, dass wir nicht die reinen Umfragezahlen veröffentlichen werden, sondern die Zusammenhänge, die sich aus den Ergebnissen und den daraus entstandenen Daten ergeben, in Textform so ausführlich wie möglich darstellen wollen.

Ihr seht, dass soll keine Umfrage werden, die dann irgendwann mit den Ergebnissen wieder im Nirwana verschwindet. Die IG-ED will hier Aufklärung betreiben, die sehr sinnvoll ist und das mit dem Erfahrungsschatz der Dampfer.

Wer kann da besser mitreden und seine Erfahrungen teilen, als die Menschen, die wissen, was das Dampfen ihnen gebracht hat und wie sie sich entwickelt haben.

Daher können wir nur alle Dampfer bitten und auffordern, an dieser Umfrage teilzunehmen. Man bleibt absolut anonym, kann aber seine Erfahrungswerte einbringen. Was wollen wir denn mehr?

Darum unsere Bitte an Euch: Nehmt Euch die Zeit für die Umfrage der IG-ED, denn nur so kann diese ein repräsentatives Bild erstellen und veröffentlichen.

Hier geht es direkt zur Umfrage

Vielen Dank!

 

vapore ch

 

fuettern-erlaub-klein-500t

IG-ED – Umfrage zur Dampferkarriere
5 (100%) 3 votes

1 comment for “IG-ED – Umfrage zur Dampferkarriere

  1. 13. November 2017 at 13:16

    Vielen Dank für diesen konstruktiven Artikel!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.