Video-Review? Das kann doch jeder!

Egal, ob ich nun „Video-Beurteilung“ oder „Video-Verurteilung“ schreibe, es kommt auf das Gleiche raus. War es in den letzten Jahren wichtig für mich zu schauen, was bekannte und erfahrene Dampfer-Youtuber über ein neues Produkt sagen, so muss ich mit Schrecken feststellen, dass sich das geändert hat. Kommt heute ein neues Produkt auf den Markt, so werden fleißig Videos gemacht und online gestellt. Bei der Bezeichnung des Videos greift man zu Worten wie „die ganze Wahrheit“ oder „ehrliche Bewertung“, die auch mich neugierig machen. Nur das, was ich dann sehen und vor allem hören muss, lässt doch tatsächlich meinen Blutdruck hochschnellen. Unter dem Deckmäntelchen „Meinungsfreiheit“ fallen dann Sätze wie „Das ist jetzt meine persönliche Meinung dazu“. Dann kommt auch schon die „Vergleichmeierei“… mit anderen Verdampfern, die man selber hat und doch so liebt! Da kommt z.B. der neue Verdampfer “geschmacklich überhaupt nicht mit”. Warum so ein provokativer Vergleich frage ich mich? Natürlich kann und sollte man vergleichen können. Allerdings ist ein derartiges Niedermachen wie ich es gehört habe, einfach nicht fair! Verdampfer von verschiedenen Herstellern können und sollen ja auch nicht “gleich” sein. Denn die eigene “Geschmacksbefindlichkeit” ist nun mal auch nicht gleich. Das alles wäre noch erträglich, wenn man, und das ist wirklich eine Tatsache, nicht auf das Datum der Veröffentlichung schauen würde. Datum der Veröffentlichung? Ja, hört mal genau zu! Gekauft oder bekommen am Tag X , “ausgiebig getestet” und am Tag Y das Video online gestellt. In einem Fall (gekauft auf der Messe in Stuttgart – also entweder am 05.05. oder 06.05.18 und das Video am 07.05.18 veröffentlicht!)  1 oder 2 Tage später nachdem man das neue Produkt gekauft hat! Wie es denn dann möglich ist, nach nur 1 – 2 Tagen eine solche „Verurteilung“… sorry „Beurteilung“ zu formulieren, ist für mich unbegreiflich! Diese „Schnellschussbeurteilung“ spiegelt sich dann auch in den Kommentaren wider. „Endlich eine ehrliche Meinung“ oder „Ehrliches Review“ oder „Finde Deine Bewertung authentisch“. Nochmal… nach nur 1 – 2 Tagen… und schon ein „ehrliches Review“?

Waren das noch Zeiten, als man sehnsüchtig auf ein Video-Review von Dampfern wie z.B. Dampfmacher oder Obi´s Dampfersofa gewartet hat. Die haben sich nämlich die Zeit genommen, die es auch braucht, um ein faires und ehrliches Review zu machen. In der heutigen Internet-Zeit muss es schnell gehen, zum Nachteil der Qualität – leider! Das ist wohl auch ein Grund dafür, dass ich nicht mehr so gerne diese Art von Video-Reviews schaue. Zumindest ist meine Liste von „YT-Abos“ überschaubar, denn dort sind nur die Reviewer aufgelistet, die in meinen Augen faire und ehrliche Videos bringen.

Den „Schnell-YouTube-Filmern“ möchte ich die Aussage eines bekannten Herstellers von Akkuträgern und Verdampfer aus Stuttgart auf den Weg geben: „Alle wollen was Neues haben, aber es darf sich nichts ändern!“ … also einfach mal über diesen Satz nachdenken! Danke!

Elmaba de

fuettern-erlaub-klein-500t

 

Video-Review? Das kann doch jeder!
1.8 (36.95%) 131 votes

2 comments for “Video-Review? Das kann doch jeder!

  1. Wolle
    12. August 2018 at 22:29

    Ein sehr interessantes Thema.
    Die Frage, wie man innerhalb von wenigen Tagen etwas testen kann, habe ich mir auch schon gestellt.
    Als ich ein Review zu einem Verdampfer sah, dieser aber falsch (der Hersteller zeigte es anders) gewickelt wurde dachte ich nur : Ne passt schon. Der Papierkram is für die Tonne ?!
    Da geht wirklich Qualität flöten oder sind manche Youtuber zu sehr von sich überzeugt das sie Gebrauchsanweisungen nicht lesen (müssen/wollen).

  2. INGO RUBERT
    5. September 2018 at 10:49

    Sehr guter Artikel, auf den Punkt getroffen. Danke für die neue Perspektive.
    MfG I.Rubert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.