Was wollt Ihr denn…?

Und sagt jetzt nicht: Maoam. So ist die Frage nämlich nicht gemeint. 😉

Es geht uns vielmehr darum, Feedback von unseren Lesern zu erhalten. Uns interessiert, was Euch interessiert, also was Ihr in der Nebelkrähe lesen möchtet.

Politisch läuft zumindest in Europa gerade nicht so viel, dass sich daraus viele Beiträge ergeben würden. Sollte sich das ändern, dann werden es sowieso automatisch mehr Artikel in der Rubrik Politik & Recht. Aber vielleicht interessieren sich unsere Leser auch dafür, was politisch in Bezug auf Liquidverdampfer im Ausland passiert. Es gibt hier und da schon interessante Entwicklungen. Wenn Ihr das möchtet, dann versorgen wir Euch gerne auch mit Artikeln zu diesem Themenkomplex.

Dass Reviews immer beliebt sind, wissen auch wir. Trotzdem wird sich die Zahl der Hardware-Reviews nicht sonderlich erhöhen, denn wir testen grundsätzlich nur Produkte, die wir selbst erworben haben. Wir werden aber kaum Produkte, für die wir nicht selbst brennen, nur deshalb kaufen, um sie zu reviewen. Das kostet uns nämlich Geld… und wir verdienen – im Gegensatz zu anderen Plattformen – keinen Cent mit der Nebelkrähe. Auch der Betrieb und sonstige Kosten gehen zu 100 % auf unsere Kappe.

Es gibt noch zahlreich weitere Rubriken in der „Krähe“… und wir würden gerne wissen, welche Euch wichtig sind, welche Themengebiete wir beackern sollen. Gerne dürft Ihr uns auch konkrete Themenvorschläge machen. Oder sogar…

…Na falls Ihr Euch selbst mit einem Thema befasst habt, und es in Form eines Artikels bringen könnt, dann schlagt uns Euer Werk doch einfach vor. Über Gastbeiträge freuen wir uns immer. Für Euch hat das den Vorteil, dass Euer Werk einer breiten Öffentlichkeit bekannt wird, dass Ihr unser professionelles Lektorat in Anspruch nehmen könnt und dass wir Euch mit Rat und Tat zur Seite stehen. Solltet Ihr der Auffassung sein, Ihr schafft es nicht, Euer Thema zu einem Artikel zu verarbeiten, steht Euch aber auch das Redaktions-Team der Nebelkrähe zur Seite… es wird sich sicherlich ein Autor finden, der mit Euch gemeinsam aus Eurer Idee einen tollen Artikel baut.
Nur Mut… wir beißen nicht. 😉

Also her mit Euren Vorschlägen, Wünschen und Ideen… und vielleicht auch mit Euren Gastbeiträgen. Ganz einfach per E-Mail an redaktion@nebelkraehe.eu.

Ach ja… falls jemand Lust hat, ein Teil des Redaktionsteams zu werden, dann schickt uns doch einfach Eure formlose Bewerbung. Gerade zurzeit sind wir in der Redaktion ein wenig „gebeutelt“… etliche Redakteure können aus gesundheitlichen oder anderen privaten Gründen kaum etwas schreiben. Deshalb suchen wir intensiv nach neuen Team-Mitgliedern, damit wieder etwas mehr Bewegung in die „Krähe“ kommt.

Und es lohnt sich, denn wir haben ein tolles Team, mit dem es riesigen Spaß macht, zu arbeiten. Grundsätzlich kostet Euch das nix… Euer Lohn ist der „Ruhm“, dass Eure Beiträge in der Nebelkrähe erscheinen und von unzähligen E-Dampfern gelesen werden. 😉 Außerdem könnt Ihr von unserer mittlerweile jahrelangen Erfahrung profitieren, könnt interessante Kontakte knüpfen und werdet ein Teil der Geschichte der Nebelkrähe.

Eure Bewerbung schickt Ihr ganz einfach auch an unsere Redaktions-Adresse: redaktion@nebelkraehe.eu.

Und nun warten wir gespannt auf Euer Feedback.

Das Nebelkrähe-Team

6 Kommentare

  1. Zum Foto: Bonbons dargeboten mit solch dreckigen Fingernägeln, bääh, eklig das! Hände und Fingernägel sind die Visitenkarte eines Menschen. Ansonsten überlege ich mir mal etwas für einen Gastbeitrag, wenn’s recht ist.

    1. Du hast vollkommen recht, was Hände und Fingernägel anbelangt… aber schau bitte nochmal genau hin… 😉
      Das sind Kinderhände… und ich finde, die dürfen knabberig und ein bisserl dreckig sein, oder?

      Ansonsten würden wir uns sehr über einen Gastbeitrag von Dir freuen… ich schätze, das weißt Du wohl. 🙂

      1. Jep, Kinderhände dürfen das (wenn manꞌs denn weiß – wäre nie auf die Idee gekommen, es könnten Kinder sein, denn ich dachte immer, von wegen Bonbon, Dampfen und Kinder, das könne nicht zusammengehen *zwinker*).

  2. Was mich tatsächlich interessieren würde, sind news zu kleineren Manufakturen, ob das nun Verdampfer und Gerätehersteller oder Liquidhersteller sind, interessieren, vor allem die aus dem Ausland. Dabei muss es ja nicht immer in Reviews ausarten, einfach Infos dass es da was gibt, wo es herkommt und was die Besonderheit ausmacht….oder eben Vorstellungen (Interwievs?) mit solchen Herstellern. Es finden sich immer wieder sehr spezielle Mods, die man aber nur durch Zufall, in irgendwelchen kleinen Forenkreisen oder wenn überhaupt auf Messen sieht.

    Joar das wären so meine Wünsche, ansonsten mal danke für eure tolle Arbeit, macht bitte weiter so!

  3. Hallo!
    Ich bin erst heute auf die Nebelkrähe gestoßen. Vielecht schreibt Ihr mal über Ersatzteilbeschaffung für ältere Geräte. Gibt es die noch? Original? Wie sind die Beschreibungen? Beim Ersatzglas für Subtank von Kangertech gibt es verschiedene Abmessungen, die in vielen Shops nicht erwähnt werden.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Bitte dazu die Datenschutzerklärung beachten.