Mikas Dampftagebuch (Teil 24)

16.04.2021 Liebes Tagebuch!

Hattest Du etwa gedacht, dass ich nichts mehr schreiben werde? Gut, ich gebe zu, dass ich immer wieder angefangen und dann abgebrochen habe. Irgendwie fehlte mir so das letzte Stück Motivation, Dir zu erzählen, wie es mir geht. Zusammengefasst, waren die letzten Wochen eine Art Achterbahn der Gefühle. Mal voller Vorfreude auf das, was da demnächst eintreten wird. Bis hin zu Momenten voller Sorgen und Ängsten, dass ein mir sehr nahestehender Mensch die Covid-Erkrankung überlebt. Dieser Mensch (88 Jahre) hat es überlebt, aber auch das muss im Nachgang verarbeitet werden.

Was für eine Motivation hat mich nun gepackt, dass ich dann heute doch wieder schreiben kann? Ist es die aktuelle Lage, die Problematik der Pandemie, die Sorgen um eine mögliche Impfung? Nein, es ist die Sorge um die Zukunft unserer Dampfen und all der Dinge, die dazu gehören!

Ich dampfe jetzt seit über einem Jahr, habe seit Monaten keine Tabak-Zigarette mehr geraucht und auch kein Verlangen mehr danach und schon ist wieder „Dampfer-Alarm“! Das Finanzministerium in Berlin plant eine Reform der Tabaksteuer. Das ist ja prinzipiell nicht schlecht, weil Rauchen ist gesundheitsschädlich. Nur, sie wollen unser Nikotin-Liquid in die Tabaksteuer mit einbeziehen. „Herr Bundesminister Scholz! Ich rauche nicht, ich dampfe! Das ist ein gewaltiger Unterschied!“ Das war mein erster Gedanke.

Im Team der Nebelkrähe haben wir über mögliche Aktionen, Artikel usw. gesprochen. Hier mal ein paar Artikel zum Nachlesen:

Nikotinsteuer: Es geht nicht um die Kinder, hier geht es nur noch ums Geld

Mail- und Briefaktion anlässlich der Steuerpläne

Finanzministerium – Steuern – Zigaretten und Liquid?

Interview mit Dr. Gero Hocker (FDP) zum Tabaksteuer-Modernisierungsgesetz

Es ist schon gut, dass wir uns durch das Medium Internet immer gut informieren können. So auch im Fall vom VdeH (Verband des eZigarettenhandels): „… eine Kundgebung geplant, bei der neben Live-Statements auch Aussagen von Wissenschaftlern, Experten und Politikern gezeigt werden soll. Diese Beiträge sollen durch Video-Clips mit Statements von Konsumenten, von Bürgern, quasi eingerahmt werden.“ Hier der Link zum Artikel: Mit Video-Statements gegen die Steuer

Auch wenn sich der eine oder andere Dampfer von Warnhinweisen irritiert fühlt, diese Video-Clip-Aktion ist gut durchdacht und verbirgt keine „Rechteabnahme-durch-die-Hintertür-Falle“! Da ist es schon gut, wenn man jemanden im Team hat, der sich mit Recht und Gesetz auskennt.

Mein Dampfershop wäre ja auch ziemlich betroffen, wenn sie das mit der Steuer auf Nikotin so umsetzen wie geplant. Und gerade während dieser aktuellen Pandemie Lage – Shop auf / click and meet – Shop zu / click and collect – kämpfen alle Shops um ihre Existenz. Bei meinem letzten Besuch (click and meet) hat mir John erzählt, dass sie was „Kundenfreundliches“ umsetzen wollen. Es sei schon bestellt, sie warten jeden Tag auf die Lieferung, damit sie es anbringen können. Das machte mich neugierig und als ich letzte Woche (click and collect) meine Bestellung abgeholt habe, konnte ich es sehen:

Eine Abholstation direkt vor dem Shop, 24 Stunden am Tag – 7 Tage die Woche erreichbar! Wie das funktioniert? John hat es mir dann vor der Tür erklärt: Online bestellen, Bestellungen bis 14 Uhr garantieren eine Abholmöglichkeit am selben Tag, dann erhält man eine E-Mail mit der Fachnummer und dem 4-stelligen Öffnungscode. Vom Bestelltag an besteht die Möglichkeit innerhalb von 2 Tagen „sein“ Fach zu räumen. Bezahlt wird entweder wie üblich bei einer Online-Bestellung – oder auf Rechnung, die liegt der Ware bei. Das ist doch mal ein Service, oder? Zumal man ja selber nicht immer so direkt weiß, wer hat wann wie geöffnet. Und auch so ist der Shop-Betrieb viel besser zu organisieren. Finde ich gut und ich denke, das werde ich sicherlich bald ausprobieren…

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Bitte dazu die Datenschutzerklärung beachten.